Notruf Navigator N2 für die Disposition von Sekundärtransporten bei Rettung St. Gallen

Der flexible Einsatz des Notruf Navigators N2 ist das wichtigste Merkmal dieser Softwarelösung. Die Rettung St. Gallen entwickelt zusammen mit der BST Informatik GmbH einen neuen Entscheidungsbaum für die Disposition von Sekundäreinsätzen. 

Mit über 10'000 Sekundäreinsätzen pro Jahr ist dieses Geschäftsfeld für die Rettung St. Gallen ein wesentliches Standbein. Für die Spitäler sollen alle Sekundäreinsätze, also vom Intensivtransport bis zur Taxifahrt disponiert werden. Um den wachsenden Anforderungen in diesem Bereich gerecht zu werden, wird gemeinsam mit einem Kooperationspartner eine eigen Dispositionszentrale betrieben.

Dadurch wird die Sanitätsnotrufzentrale 144 entlastet. Ein Entscheidungsbaum für Sekundäreinsätze unterstützt die Disponentinnen und Disponenten bei der Triage.

Durch die neue Dispositionszentrale ändert sich die Durchführung der Sekundäreinsätze nicht. Die Rettung St. Gallen, ihre Partner und andere Rettungs- und Transportdienste, sowie Taxiunternehmen stellen weiterhin ihre Ressourcen zur Verfügung.

Zurück

Newsarchiv

Qualitätssicherung nach 8D-Prozess für Huber+Suhner entwickelt

Corrective Action Tracking System (CATS) bedient 18 Standorte weltweit mit 9000 Rückmeldungen pro Jahr zur Verbesserung der eigenen Produkte.

Weiterlesen …

Das erwartet Sie in Sanostat Evo

Umfassende Auswertungen mit neuen Diagrammtypen werden derzeit von BST in Sanostat Evo integriert.

Weiterlesen …

Notruf Navigator N2 für die Disposition von Sekundärtransporten bei Rettung St. Gallen

Der neue Entscheidungsbaum im Notruf Navigator N2 zeigt die Flexibilität der Anwendung.

Weiterlesen …

Die Rettungsdienst Intermedic AG führt Anfang 2016 Sanostat Evo ein

Wir begrüssen die Rettungsdienst Intermedic AG aus Berikon als Neukunde bei der BST Informatik GmbH.

Weiterlesen …

Die Rettung St. Gallen AG beschafft Sanostat Evo

Als erster grosser Kunde beschafft die Rettung St. Gallen AG die neue Branchenlösung für den Rettungdienst per Mitte 2016.

Weiterlesen …

And the winner is…

Preisübergabe an den Gewinner des Wettbewerbes vom Schweizer Kongress für Notfallmedizin 2015 in Bern.

Weiterlesen …

Die SNZ Basel-Stadt beschafft den Notruf Navigator N2

Die Sanitätsnotrufzentrale (SNZ) Basel-Stadt beschafft den Notruf Navigator N2 der BST Informatik GmbH aus St. Gallen.

Weiterlesen …

Die KNZ Thurgau kauft den NotrufNavigator N2

Die KNZ Thurgau hat den NotrufNavigator N2 gekauft und gehört nun zu den rund 5 Schweizer Notrufzentralen die auf das bewährte Produkt der BST Informatik GmbH für die strukturierte Abfrage setzt.

Weiterlesen …

Schweizer Kongress für Notfallmedizin

Vom 29. – 30. Mai 2015 findet der Schweizer Kongress für Notfallmedizin in Bern statt. Die BST Informatik GmbH zeigt erstmals Sanostat Evo der Öffentlichkeit. Besuchen Sie uns am Stand 31

Weiterlesen …

Sanostat Evo

Die BST Informatik GmbH gibt die Lancierung von Sanostat Evo per Ende 2015 bekannt. Damit wird eine neue Generation eingeläutet, die neue Massstäbe setzen wird.

Weiterlesen …